Die Kobolde e.V. KiTa der Universität Gießen
5/5

Die Aktivitäten im Kita-Alltag werden rund um einen regelmäßigen Tagesrhythmus mit gemeinsamem Essen, Ruhezeiten und Ausflügen gestaltet und je nach Jahreszeit und Wochentag angepasst. An der Pinnwand im Flur hängt der aktuelle Wochenplan, sonstige Aktivitäten werden ebenfalls mit Datum, Uhrzeit etc. dort ausgehängt.

Die Aktivitäten sind dabei oft abhängig vom Alter der Kinder in unterschiedliche Unternehmungen in den Wochenplan integriert. Beispielsweise gehen die „Strolche“, das sind die Kinder im Alter 3-4 Jahren, donnerstags Vormittags in den Wald oder besuchen nahegelegene Spielplätze. Einmal pro Woche findet eine Einheit Musik sowie Kunst mit unseren Übungsleitern statt. Darüber hinaus gibt eine Turn- und Yoga-Gruppe und es findet für unsere Vorschulkinder eine Schulvorbereitung statt.

Regelmäßig finden Theater- oder Museumsausflüge statt, einmal im Jahr kommt der Zahnarzt in die Kita und die „Waldkinder“ (4-6 Jährige) besuchen die Teddyklinik der Uniklinik Gießen.

 

Abholzeiten​

 

Die Kinder können nach dem Mittagessen um 12.30 Uhr abgeholt werden, danach findet eine Ruhepause bis etwa 13 – 13.30 Uhr statt. In dieser Zeit sollte eine Abholung nur nach Absprache mit dem Team erfolgen. Spätestens um 16.30 Uhr müssen alle Kinder abgeholt werden, danach endet die Dienstzeit der ErzieherInnen.

%d Bloggern gefällt das: